1616/2165, Einfamilienhaus/Villa, in 4560 Kirchdorf an der Krems

Sternpark Grund mit "genea Bogenhaus" !

  • Genea Bogenhaus
  • 16162165_040308221-250246.jpg
  • 16162165_040308222-250246.jpg
  • 16162165_040308223-250246.jpg
  • 16162165_040308224-250246.jpg
  • 16162165_040308225-250246.jpg
  • 16162165_040308226-250246.jpg
  • 16162165_040308227-250246.jpg
  • 16162165_040308228-250246.jpg
  • 16162165_040308229-250246.jpg
  • 16162165_0403082210-250246.jpg
Nähe:Ort:Kirchdorf an der Krems
Flächen:
Grundstücksfläche944  m²Wohnfläche180  m²Terrasse50  m²
Preise:
Preis auf Anfrage
Detaildaten:
Zimmer4Schlafzimmer2Badezimmer1WC2HeizungZENTRALHeizungsartFernwärmeHeizwärmebedarf30  kWh/m²Klasse HWBBTerrasse1Autostellpl.3
Ansprechpartner:

Gerhard Graßegger

Fa. Grassegger GmbH


RE/MAX Kirchdorf
Bader-Moser-Straße 17
4563 Micheldorf


Wer ab und zu in Großstädten zu tun hat und sich dann bei Besuchen in schönen sanierten Altbauwohnungen aufhalten darf, kennt die imposanten Raumhöhen selbiger Domizile nur zu gut. Ergeben staunt man ob so großzügigen Raum- und resultierenden Wohngefühls. Und gleichsam rechnet der kühle Ökonom mit und wundert sich über die Kosten, welche diese Repräsentanzen erwarten lassen. Solche Pracht zuhause, in ländlicher Gegend zu implementieren, ist sowieso aus vielerlei Gründen eher undenkbar. Dass sich dieser Bogen zwischen Stadt und Land, zwischen Vernunft und Pracht aber durchaus spannen lässt, erfährt man am Beispiel des vom Baumeister Günterseder gestalteten“ Bogenhauses“.
Architektonisch extravagant, sich aber fließend ins das Landschaftsbild integrierend, lässt es sich in diesem modernen Gebäude ökologisch nachhaltig wohnen. Mit einer lichten Innenhöhe von rund 4 Meter am höchsten Punkt des Bogens eröffnen sich hinsichtlich der Raumaufteilung sämtliche Möglichkeiten, da die Konstruktion nicht auf Stützmauern im Innenraum angewiesen ist. Mit einer konsequenten Süd-Ausrichtung der verglasten Frontseite und der natürlichen Isolierung durch die rund 1 Meter hohen Aufbau großteils aus Erde auf dem Dach wird selbst im Winter mit geringem Energieaufwand kostengünstig wohlige Wärme ermöglicht. Stichwort Winter. Die Statik dieser Konstruktion erlaubt eine Belastung von rund 4 Tonnen pro Quadratmeter auf dem Dach. Die Vorteile dieses Gebäudes in schneereichen Wintern liegt auf der Hand, genauso die Sicherheit dieser Überdachung bei Sturm oder Hagel. Konstruktionsbedingt ergeben sich somit eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Bauformen, aber auch 2 wichtige Anforderungen. Erstens die Süd -Ausrichtung und zweitens ein Grundstück mit entsprechender Länge in Ost -West Verlauf.
Beide Anforderungen werden mit einem der letzten noch unbebauten Grundstücke im Sternpark, einem neuen Stadtteil von Kirchdorf an der Krems, erfüllt. Am Dr. Wayand Ring gelegen, bietet sich auf einem 944 m² großen, ebenen Grundstück der optimale Ort zur Errichtung eines Bogenhauses. Die direkte Hauszufahrt erfolgt bei diesem Grundstück aus Nord-westlicher Richtung, womit der Blick in Richtung Süden, hin zu den Bergen, nicht verstellt wird. Die Siedlung im Sternpark überzeugt durch angenehme Ruhe, da der Dr. Wayand Ring keine Durchzugsstraße, sondern eine Zubringerstraße für die Sternpark-Siedlung darstellt. Dabei ist das Stadtzentrum von Kirchdorf mit den typischen Vorteilen einer Bezirkshauptstadt hinsichtlich der Infrastruktur nur rund einen Kilometer entfernt. Der Autobahnanschluss zur A9 in Inzersdorf ist in wenigen Minuten erreichbar.
Unauffällig auffällig, auffällig unauffällig, Durch die Errichtung des Bogenhauses auf diesem optimal dafür geeigneten Grundstückes im Sternpark in Kirchdorf lassen sich Akzente setzen. Spannen Sie ihren Bogen und zielen sie auf ein Bogenhaus um architektonisch und ökologisch eine optimale Verbindung zu schaffen.
Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis:
Heizwärmebedarf:30.0 kWh/(m²a)
Klasse Heizwärmebedarf:B
Flächen:
Grundstücksfläche944  m²Wohnfläche180  m²Terrasse50  m²
Preise:
Preis auf Anfrage
Detaildaten:
Zimmer4Schlafzimmer2Badezimmer1WC2HeizungZENTRALHeizungsartFernwärmeHeizwärmebedarf30  kWh/m²Klasse HWBBTerrasse1Autostellpl.3